Schnatgang am 5. Mai 2018 um 7:30 Uhr von Clusorth-Bramhar nach Bawinkel

Der Heimatverein Kirchspiel Bawinkel e. V. lädt alle Interessierten ein zum diesjährigen Schnaatgang am Samstag, den 5. Mai 2018. Beginn ist um 7.30 Uhr auf dem Hof Witschen in Clusorth-Bramhar. Ein Vorfahre der Familie Witschen, Bernhard Witschen, war zu Beginn des 20. Jahrhunderts künstlerisch tätig. Im Laufe der heimatkundlichen Wanderung von Clusorth-Bramhar nach Bawinkel werden Hintergründe und diverse Werke des Künstlers vorgestellt. Unterwegs wird auf dem Pferdehof Brentano der Familie Heinen am Heideweg ein gemeinsames Frühstück eingenommen. Nach einer Besichtigung des Pferdehofes geht es weiter in Richtung Bawinkel. Der Schnaatgang endet am Mittag beim Heimathaus. Wer nicht die ganze Strecke wandern möchte, kann im mitgeführten Planwagen Platz nehmen. Musikalisch begleitet wird die Wandergruppe von den örtlichen Jagdhornbläsern.

Wir brauchen ihre Hilfe!

Der Heimatverein sammelt Dokumente, Gegenstände und Fotos.

Die Archivgruppe vom Heimatverein ist ständig auf der Suche nach Informationen und interessantem Material aus der Vergangenheit unserer Heimat.

Vielleicht besitzen Sie ja Bilder, Geschichten, Urkunden, Verträge oder andere Schriftstücke? Schauen Sie doch einmal in Ihren Unterlagen oder auf dem Speicher nach. Wer weiß, was sich dort noch alles findet.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dieses Material zur Sichtung leihweise für kurze Zeit zur Verfügung stellen könnten.

Wir haben volles Verständnis dafür, wenn sie ihre wertvollen Dokumente und Fotos nicht gerne aus die Hand geben. Melden Sie sich aber trotzdem. Wir sind gern bereit, bei Ihnen vorbeizuschauen, um Ihre Informationen vor Ort festzuhalten.